Gartengeräte Streuwagen

Bei einem Streuwagen handelt es sich um ein Gartengerät, das meist mit zwei, teils aber auch mit vier Rädern ausgestattet ist. Diese Räder sind mit einem Rahmengestell verbunden, mit dem der Streuwagen vom Gärtner komfortabel geschoben werden kann.
Außerdem befindet sich an einem Streuwagen stets ein Behälter, in den das Streugut eingefüllt wird. Unter diesem ist eine Öffnung, durch die Dünger, Samen oder Salz auf den Streuer gelangen und so gleichmäßig ausgebracht werden.
Dabei werden diese meist breit gestreut. Das gelingt dank eines einfachen Getriebes im Wagen, welches nur dann in Bewegung kommt, wenn der Streuwagen vorwärts geschoben wird.
Bei hochwertigen Modellen kann zudem die Streumenge bestimmt werden, die sich meistens mit einem Hebel am Streuwagen einstellen lässt. 

Der Streuwagen ist vielseitig einsetzbar, ob Rasen säen oder gedüngt werden soll, als auch im Winter die Gehwege mit Salz vom Eis befreit werden sollen, der Streuwagen ist das ganze Jahr über einsetzbar.

Nach oben