E.P.H.-Vitavia-Pergart Vitavia-Pergart-Mars

GEWÄCHSHAUS MARS

Durch sein großzügiges und offenes Design lädt das Mars den aktiven Gärtner zum Arbeiten und Genießen ein.

Dieses Modell eignet sich für den fortgeschrittenen Gärtner und ist in vier verschiedenen Größen mit den Grundflächen von 6,7 bis 11,5 m² und in drei Farben erhältlich: Aluminium eloxiert, Smaragd oder Anthrazit (pulverbeschichtet). Bei der Verglasung kann zwischen Einscheibensicherheitsglas (ESG) Stärke 3 mm und Hohlkammerplatten (HKP) gewählt werden. Die Hohlkammerplatten gibt es in einer Stärke von 4 und 6 mm. Sie bestehen aus UV-stabilisiertem Polycarbonat (PC). Die Dachfensterverglasung hat bei Modellen mit HKP eine Stärke von 4 mm. Hohlkammerplatten bieten durch ihre höhere Isoliereigenschaft mehr Vorteile und Funktionalität als Glas. Sie sind bruchsicherer und leichter. Die leicht milchige Oberfläche bricht das Licht, sodass meist kein Abschattieren notwendig ist. Einscheibensicherheitsglas garantiert stattdessen eine hohe Lichtdurchlässigkeit und besticht durch die „klassische“ Glasoptik. An sonnigen, heißen Tagen sollte das Glas jedoch abschattiert werden, um die Pflanzen vor Verbrennung zu schützen. Passendes Zubehör, wie das Schattiergewebe, finden Sie ab Seite 37 in unserem Zubehörteil. Gehärtetes Glas bricht nicht scharfkantig und sorgt somit für mehr Sicherheit. Das Modell hat eine leichtgängige, kugelgelagerte Doppelschiebetür mit einer Breite von 122 cm und einer Höhe von 175 cm und ein kittloses Verglasungssystem mit rostfreien Glasfederklammern. Jedes Modell ist serienmäßig mit zwei Dachfenstern und Regenrinnen ausgestattet.

KURZ & KNAPP

  • Kugelgelagerte Doppelschiebetür in 1,22 m Breite und 1,75 m Höhe

  • 2 Dachfenster und Regenrinnen serienmäßig

  • 2,57 m breite Front für mehr Bewegungsfreiraum auch bei buschigen Pflanzen

  • Giebelhöhe 2,30 m
  • Verglasung in ESG oder zwei verschiedenen HKP-Stärken möglich

FARBEN

 
 
 

ZUBEHÖR

Das Stahlfundament ist das ideale Mittel, um einen absolut ebenerdigen und rechtwinklingen Aufbau des Gewächshauses sicherzustellen.      

Nach oben