E.P.H.-Vitavia-Pergart Vitavia-Pergart-Triton

 
 

GEWÄCHSHAUS TRITON

Technik mit dreifachem Charme: Die einzigartige Einschubtechnik des Triton erleichtert nicht nur das Einsetzen der Hohlkammerplatten beim Aufbau, sondern sorgt auch noch für hohe Windstabilität des Hauses und für einen besonderen Look.

Es ist in fünf verschiedenen Größen mit den Grundflächen von 2,6 bis 7,5 m² und in zwei Farben erhältlich: Aluminium eloxiert oder Smaragd (pulverbeschichtet). Die Montagetechnik wurde deutlich verändert und verbessert, sodass die Rahmen aus Aluminium einfach und bequem mit 4 oder 6 mm Hohlkammerplatten aus Polycarbonat (PC) bestückt werden können. Die Dachfensterverglasung hat eine Stärke von 4 mm. Das Triton ist speziell für eine Hohlkammerplatteneindeckung konstruiert worden. Es hat eine neuartige und sehr einfache Einschubtechnik, bei der die Platten komplett eingefasst bzw. umrahmt werden. Daher zeichnet es sich auch ohne zusätzliche Windsicherungssysteme durch hohe Windstabilität aus. Die milchige Oberfläche der Hohlkammerplatten bricht das Licht, sodass meist kein Abschattieren notwendig ist. Das Triton wird inklusive Stahlfundament geliefert. Je nach Modell ist das Triton mit einem oder mit zwei Dachfenstern ausgestattet, die eine gute Be- und Entlüftung garantieren. Die Regenrinnen gehören auch zur Standardausstattung. Die Tür kann wahlweise als praktische Schiebe- oder Schwingtür montiert werden. Sie hat eine Breite von 60 cm und eine Höhe von 164 cm.

KURZ & KNAPP

  • Einzigartige Einschubtechnik

  • Abgerundete Formen

  • HKP-Verglasung

  • inkl. Dachfenster, Regenrinnen und Stahlfundament

  • Tür als Schiebe- oder Schwingtür montierbar

FARBEN

 
 

ZUBEHÖR

Sollen Ihre Pflanzen im Triton überwintern empfiehlt sich die Austattung mit einer Gas- oder Petroleumheizung.      

Nach oben